Discover the Black Sea together!

Entdecken wir das Schwarze Meer zusammen!

Eupatoria


Port facts

Harbor open: .
Maximum ship dimensions for berth length:
Width:
Draught:
Air draught:
Anchorage available:
Anchorage compulsory:
Ships tenders allowed:
Pilotage compulsory:
Tugs available:
Tidal movement/range:
Clearance time:
Clearance procedure:
Ship stay minimum:
Ship stay maximum:
Number of quays:
Total quay length:
Quay depth:
Passenger terminal: .
Repair:
Bunkering: .
Garbage disposal: .
Water:
Provisions: .
Forwarding: .
Banking at pier/terminal: .
Distance city center:
.
Distance airport:

Distance railway station:


Useful facts

Region:
Local population:
First language:
Second language: .
Time (GMT): +2 hrs (summer: +3 hrs).
Currency: Ukrainian Hrivniya.
Banking hours:
Credit cards accepted: y.
Travelers checks:
US$:
Shuttle service:
Taxis:

National Holidays, 2008

January 1 — New Year's Day.
January 7 — Christmas.
March 8 — International Women's Day.
April 27 — Easter Day.
May 1-2 — May Day.
May 9 — Victory Day.
June 11 — Trinity Day.
July 28 — Constitution Day.
August 24 — Independence Day.

Eupatoria


 

Eupatoria wurde um die Wende des 6. Jh./5 Jh. v. Chr. In einer Bucht mit Salzseen als die griechische Kolonie Kerkinitida gegründet. Kerkinitida entwickelte sich zu einem bedeutenden Handelszentrum und prägte sogar eine Münzen. Jetzt gewann Eupatoriya Bedeutung als Kurort und Spa. Es gibt hier heilkräftige Mineralwasserquellen und Heilschlamm. Die Stadt beherbergt über 70 Sanatorien, darunter fünf Spezialkurheime für Kinder. Eupatoria ist eine Verbindung als Kur- und Erholungszentrum und multikultureller Altstadt. Eupatoriya bietet auch verschiedene Aktivitäten: Jachting, Tauchen, Pferdesport. Einmalig sind musikalische Veranstaltungen im städtischen Theater „Alexander Puschkin“.

Eupatoria tours

Höhepünkte von Eupatoriya (8 Stunden)

Der kleine Jerusalem (4 Stunden)